FANDOM


Dies ist eine sehr kurze Geschichte von ℓσνєℓу & everything else doesn't matter. ღ #100309160416.

Hauptcharaktere:

Feuerlicht

Malaika

Neue Freundschaften:

Feuerlicht rannte durch den Wald. Es war fast schon Sonnenhoch, aber eine dicke Nebelschicht sorgte dafür, dass man auch auf der hellsten Lichtung gerade mal sein Pfoten sehen konnte. Die Kriegerin tappte über den weichen, von Nadeln bedeckten Boden und bemerkte hin und wieder große Pfotenabdrücke, wie sie nur von einem Hund stammen könnten. Feuerlicht wollte die Tatsache, dass eines dieser Biester hier frei herumlief, nicht wahrhaben und ging einfach geradeaus weiter. Sie ging immer weiter und weiter, bis die Kätzin schließlich auf eine Lichtung stieß. Auch hier waren noch Pfotenabdrücke zu finden, allerdings hörten sie an einem gewissen Punkt auf. Feuerlicht lief dorthin, rechnete aber nicht mit dem Folgenden: Auf einmal sprang ein riesiger, brauner Hund aus dem Gebüsch und stürzte sich auf die Kriegerin. "Hilfe! Lass mich los, du räudiger Krähenfraß!" jaulte Feuerlicht und versuchte, sich aus dem festen Griff des Hundes zu befreien. "Oh, entschuldige! Ich wollte dir nicht wehtun!" Kam es zurück. Der Hund lockerte seinen Griff und sprang zurück, wie es auch Feuerlicht tat. "D-Du Kannst Sprechen?" Die Kätzin musterte den Hund zweifelnd und schaute ihn verängstigt an. "Ja, natürlich! Das kannst du doch auch! Mein Name ist Malaika und ich bin ein Streuner! Ich lebe hier schon seit Jahren!" sagte Malaika und kläffte belustigt. "Was sind Jahre? Und - Das ist unser Territorium!" fauchte Feuerlicht wütend und fuhr der Hündin über die Schnauze, die augenblicklich zurück sprang. "Aua! Das tut doch weh! Gehst du mit allen Tieren so um?" Die raue Stimme von Malaika klang schon beinahe traurig und verletzt, als Feuerlicht ihre Tat reumütig einsah. "Es-Es tut mir so Leid! Ich-Ich wollte das nicht! Glaub mir!" Malaika verzieh der jungen Kriegerin und die beiden beschlossen, noch ein wenig durch den Wald zu ziehen. Und von da an lebten sie zusammen auf dem einsamen, verlassenen Bauernhof am Rande des HimmelClan's. Ab und zu kamen sie die Clans besuchen, und bis heute stehen sie mit ihnen in Kontakt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.