FANDOM


Mit diesem Leben gebe ich dir den Mut, deinen Clan an Gefahren vorbei zuführen. Weise sie nicht in die Dunkelheit, sondern lass sie Funkeln, sodass der FunkelClan seinen Namen zu recht verdient.
— Mythe zu Sonnenstern in Der fünfte Clan
Mythe
Zugehörigkeit
Aktuell: Einzelläuferin
Vergangenheit: RegenbogenClan
Nach dem Tod
Aufenthaltsort: SternenClan
Namen
Einzelläuferin: Mythe
Auftritte
Lebend: Die letzte Kriegerin, Das Geheimnis von Tintenherz, Tintenblut und Tintentot
Verstorben: Sandstern's grausamste Seite, Wasserlilie's Barmherzigkeit, Der fünfte Clan, Mondhoch, The Mystery of Starforce, Die letzte Kriegerin, Das Geheimnis von Tintenherz, Tintenblut und Tintentot

Mythe ist eine reinschwarze Kätzin mit grünen Augen.

Über

Als Mythe sich im Wald herumtrieb, begannen Regenbogen, Licht, Traum und Elwyn ihre Clans aufzubauen. Der RegenbogenClan hatte da jedoch Schwierigkeiten, weil sie die wenigsten Katzen hatten. Beute war rar auf ihrem Land. Mythe war also für kurze Zeit eine RegenbogenClan Katze, da sie ihnen half. Sie jagte für sie, versorgte die Jungen und half beim Aufbau des Lagers. Nach ihrem Tod belohnte sie der SternenClan, sie durfte in die Jagdgründe des SternenClan's eintreten. Sie brachte außerdem See in den Wald, da dieser den neuen Clan, statt dem TiefenClan gründen sollte.

Auftritte

Der fünfte Clan

Prolog

Man sieht sie mit Tintenherz im SternenClan über den fünften Felsen bei Sternenwort reden. Außerdem versucht sie vergeblich, Rotlicht zu beruhigen, und ist etwas irritiert, als Rotlicht nicht auf ihre Fragen antwortete.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki